"Hallo Kirsten

Ich bin so froh Dich bei einem Seminar kennengelernt zu haben. Du konntest mir in der schweren Zeit mit meinem Pferd wieder Möglichkeiten eröffnen. Du hast mich daran erinnert, was ich selbst schon gelernt hatte und in Vergessenheit geraten lies. Du konntest mit Deiner Kommunikation mit meinem Pferd mich darauf hinweisen, das Ganze aus einen andern Blickwinkel zu sehen, zu fühlen und zu wissen…. Mein Pferd hat sich im April 2018 einen schweren Fesselträgerschaden zu gezogen. Nach nun 2 Jahren mit Höhen und Tiefen, konntest Du mir mit Deiner einfühlsamen Art den Umgang mit meinem Tier auf einen neuen Weg bringen. Die Beziehung zu meinem Pferd hat sich verändert. ...und, nicht immer ist die Diagnose des Tierarztes entscheiden, sondern die Verbundenheit mit meinem Tier"


Claudia M. mit Tari


"Ich habe Kirsten durch Zufall kennen gelernt. Wir kamen ins Gespräch und ich erzählte ihr kurz von meinen Katzen.Es ergab sich darüber auch ein Austausch über meine noch recht junge(4 Monate) Bengalin Fynnja, die ich kurz zuvor in ein neues, (wie ich dachte) gutes zu Hause vermittelt hatte(ich bin Züchterin). Alles hier im Deteil zu berichten wäre zu langwierig. Daher nur ein kurzes Statement :Durch die Gabe, die Kirsten besitzt und ihre uneigennützige Hilfe diesbezüglich, habe ich meine Kleine wieder bei mir und es geht ihr nun wieder seelisch und nervlich gut. Sie wird definitiv noch eine Weile bei mir bleiben.... Bis sie von sich aus soweit ist, das Nest zu verlassen und Neues kennen zu lernen.

Ich bin Kirsten von Herzen dankbar,das sie uns beiden geholfen hat"


Barbara Z. mit Shadow

“Von Herzen nochmals DANKESCHÖN, liebe Kirsten

für deine wunderbare Kommunikation mit unserem Sherlock. Nicht nur, dass du sein Wesen und all das was ihn ausmacht zu 100% wiedergespiegelt hast in deiner Analyse hat mich total beeindruckt. All die wertvollen Informationen, die in eurer besonderen Begegnung geflossen sind wirken bis heute auf unseren täglichen Umgang mit Sherlock ein sind ein wundervoller Beitrag nun eine noch innigere und bewusstere Verbindung zu leben, die uns alle noch freudiger im Zusammenleben sein lässt


Simone H.T. mit Sherlock

"Kirsten hat eine unglaubliche Gabe sich mit den Seelen der Tiere zu verbinden und ihre Sprache in diese Welt zu bringen. Ich durfte eine Session mit Kirsten Jeude und unserem Hund Milow erleben und ich war sprachlos. Kirsten hat mir die Möglichkeit geschenkt Milow und auch seine Aufgabe bei uns zu verstehen und ich bin unendlich dankbar für diese Erfahrung Danke, dass du deine Gabe der Welt schenkst und das Leben der Tiere und der Menschen veränderst"


Jessi J. mit Milow

Liebe Kirsten

Vielen Dank für deine Unterstützung während den verschiedenen Sterbephasen meiner Kira. Du hast uns über die schwere Zeit extrem viel geholfen! Du warst zu jeder Zeit sofort für uns da und hast ohne wenn und aber zu aussergewöhnlichen Uhrzeiten und Feiertagen Kontakt mit Kira und mir aufgenommen. Nicht selbstverständlich! Du hast mir viele Tips gegeben und warst da für uns. Einfach genial und unbeschreiblich, wie gut dies tat!                                                                                  

                                                                                                        Andrea mit Kira (Sterbebegleitung)

Hallo liebe Kirsten,

herzlichen Dank für die E-Mails und vor allem für Deine tolle Begleitung und den wundervollen Abend!

Bei unseren beiden Maunzerles zeigen sich schon jetzt deutliche Veränderungen und wir freuen uns schon total darauf, diese Energie anzuwenden und weiter zu geben.

                                                                                                        Jörg& Geli (Workshop)

Ich habe seit langer Zeit Probleme mit meinem Hund, einem 10jährigen Dackel-Mischlingsrüden.

Der Hund ist sehr lieb, aber auch sehr dominant, und er klafft zuweilen extrem.Ich habe Kirsten mein Problem geschildert, und sie schlug mir eine systemische Aufstellung vor, was ich noch nie gehört, geschweige denn gemacht habe. Es stellte sich dann so dar, dass für die Beteiligten (also auch für das Problem Kläffen) je eine Figur gewählt und aufgestellt wurde. Kirsten stellte mir Fragen, erspürte die Konstellationen, verrückte die Figuren, und im Laufe der Sitzung gewann ich nicht nur absolutes Vertrauen in Kirsten Intuition, sondern auch ein wachsendes Verständnis für die nonverbale Interaktion zwischen mir, meinem Hund und der Umwelt.

Es brachte mich persönlich sehr viel weiter, das Problem des Kläffens nicht als unerwünschte Eigenschaft oder Angewohnheit oder Verhaltensweise wahrzunehmen sondern als eigenen Faktor.

Kirstens Aufstellung brachte mich dazu, eine Kommunikation mit meinem Hund zu versuchen, in der ich mit ihm eine Einigung darüber erzielen sollte und durfte, dass sein Verhalten zwar von mir akzeptiert und toleriert wird, aber nur in gewissen von mir gesetzten Rahmen, und nicht in seinen Rahmen. Kirsten empfahl mir, meinem Hund eindeutig zu kommunizieren, dass ich diese gewissen Regeln setze und nicht mein Hund.

Trotz zugegebenermaßener Zweifel zu Beginn der Aufstellung habe ich diesen Rat befolgt, und meiner Meinung nach große Erfolge erzielen können.

Mein Hund akzeptiert seither, wenn ich ihm sage, daß sein kläffen zwar seiner Natur entspricht und deswegen auch in Ordnung für mich ist - aber nur in gewissen Maßen oder auch in gewissen Situationen nicht. Das heißt, wenn beispielsweise der Postbote kommt, darf mein Hund kurz anschlagen, um mir mitzuteilen, dass jemand kommt, aber er darf nicht dauerhaft kläffen. Dies kommuniziere ich ihm seither. Ich erkläre ihm, dass Kläffen, Bewachen und Warnen nicht seine Aufgaben im Moment ist, und es auch überhaupt nicht erforderlich ist. Mein Hund akzeptiert dasund schweigt!

Ich muß zusammenfassend sagen, dass die systemische Ausstellung mit Kirsten eine wundervolle Erfahrung für mich war! Ich war zu Anfang sehr skeptisch, weil ich so etwas noch nie getan habe, aber ich habe die Erfahrung sehr genossen, und ich bin absolut positiv überrascht von den Erfolgen !

Ich habe mich während der Aufstellung unglaublich gut bei Kirsten gefühlt, sehr verstanden und sehr gut aufgehoben , auch ernst genommen … es war eine absolut positive Erfahrung, und Ich bin absolut sicher daß sie mich sehr viel weitergebracht hat.

Ich wünsche mir auch, das wir diese Aufstellung mit meinem Pferd wiederholen, weil ich sehr überzeugt davon bin, daß es ein unglaublichen Gewinn mit sich gebracht hat.

Danke Kirsten!!!           

                                                                                                        Ina & Charly (systemische Aufstellung)